Das Saisonende naht

Herbsttips für den Garten Rasenpflege

Mit dem Ende des Sommers beginnen die ruhigeren Gartentage. Die sonnigen und heissen Tage sind vorbei, aber in einem prächtigen Garten lässt sich auch diese Zeit gut genießen.

Viele Pflanzen entfalten erst jetzt ihre ganze Pracht und die leuchtenden Farben bringen jeden Garten zum Strahlen. Es ist Zeit die späten Früchte zu ernten und die letzten warmen Sonnenstrahlen zu geniessen.


Doch auch jetzt gibt es noch genug zu tun. Im Herbst ist es an der Zeit den Garten zum Saisonende winterfest zu machen. Denn nach dem Winter kommt der Frühling und eine gute Vorbereitung zahlt sich aus!
Damit auch wirklich alle Pflanzen problemlos und gesund durch den Winter kommen, ist es ratsam, einiges zu beachten zu beachten.

Grundlagen der Bodenpflege

So hilft die

Nordweiss‑Perle®

  • Herbst und Winter ist die beste Zeit für die Kalkausbringung
  • Zeit für die jährliche Erhaltungskalkung
  • Herbst- und Winterfeuchtigkeit begünstigt die rasche Löslichkeit und gute Verteilung
  • Förderung der Bodenbelüftung
  • Verminderung von Staunässe
  • Ein ausreichend mit Kalk versorgter Boden erwärmt sich schneller und schafft optimale Startbedingungen im Frühjahr

Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk - VKD
Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk - VKD

Herbst-Checkliste

Rasenpflege
Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk - VKD

  • Nach Ende des Wachstums einen letzten Rasenschnitt auf 5cm durchführen
  • Laub und Fallobst zum Schutz vor Pilzerkrankungen entfernen
  • Pflege der Rasenkanten
  • Unkräuter mit Wurzeln entfernen
  • Ggf. vertikutieren
  • Moos und verfilzte Rasenreste entfernen
  • Bei Bedarf Nordweiss-Perle® Garten- und Rasenkalk ausbringen
  • Kahle Stellen >10 cm nachsäen

Pflanzenpflege
Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk - VKD

  • Pflanzzeit für Hölzer, Rosen und winterharte Stauden
  • Blumenzwiebel ausgraben und einwintern
  • Kranke Pflanzen schneiden, um Sporenausbreitung zu vermindern
  • Bei Bedarf Hecken schneiden, um Nässestau zu vermeiden.
  • Allgemein müssen Pflanzen nicht unbedingt beschnitten werden, viele Pflanzen, gerade Rosen sind ohne Beschnitt besser vor dem Frost geschützt
  • z.B. Ziergräser geben dem Wintergarten eine schöne Atmosphäre
  • Rückzugsorte für Kleintiere und Insekten schaffen

"Klar Schiff" vor dem Winter
Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk - VKD

  • Geräte reinigen, ölen und einlagern
  • Außenwasserhahn abstellen
  • Eisfreihalter für Teich einsetzen
  • Gartenmöbel trocken einlagern
  • Teichpumpe entfernen
  • Regentonnen entleeren
  • Schläuche leeren und einlagern

Gartenhelfer schützen

Igelschutz im Garten - Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk

Naturnahe Gärten sind für Igel der beste Schutz. Wer unsere stacheligen Mitbewohner unterstützen möchte, sollte ihnen ein Winterquartier anbieten.
Bis Mitte Oktober fressen sich Igel noch eifrig ein Speckpolster an, danach wird das Nahrungsangebot immer knapper.
Rechtzeitig vor den ersten Nachtfrösten ziehen sie sich dann in ihr Winterquartier zurück und verbringen dort die Zeit bis zum Frühjahr.

Im Garten können wir Igeln mit einfachen Mitteln helfen, sicher durch den Winter zu kommen.
In einer windstillen, ruhigen Ecke oder unter einer dichten Hecke bietet ein großer trockener Laubhaufen den Tieren einen hochwertiges Winterquartier. Wer einen dauerhaften Ort anbieten möchte, kann auch ein Igelhäuschen aufstellen.

Übrigens: Auf dem Speiseplan des Igels stehen Schnecken, Spinnen und Insekten - spätestens im Frühling werden sie sich bedanken.

Nordweiss‑Perle®

Garten- und Rasenkalk

Der pH-Wert eines Bodens kann leicht und umweltschonend optimiert werden:

Eine gezielte Kalkung mit der Nordweiss‑Perle® hebt den pH-Wert an und verbessert die Nährstoffaufnahme der Pflanzen, fördert das Bodenleben und sorgt für eine gute Krümelstruktur und damit für eine optimale Bodendurchlüftung.

Kalk ist nicht gleich (Kreide-)kalk

Nordweiss-Perle Garten- und Rasenkalk - VKD

Natürlich gärtnern

mit der Perle